Das letzte Semifinale bringt das Ampere zum Tanzen

Vor über 300 Gästen zeigen die 8 Teilnehmer Bands, was in ihnen steckt

Das letzte Semifinale bringt das Ampere zum Tanzen

Emergenza Festival 06/06/2018 CONCERT FESTIVAL LIVEGIG Germany Review Bandcontest Bandwettbewerb Newcomercontest Musicreview

UPDATE: Die Indie-Band Shimmer aus München wurde für eine Wildcard nominiert auf Grund ihrer hervorragenden Jurybewertung und dem knappen Ausscheiden aus den Top4. Glückwunsch, wir sehen uns im Finale!

Im 4. Semifinale, diesmal im wunderschönen Ampere (Muffatwerk) an der Isar, waren nicht nur wahnsinnige 8 Bands am Start und eine Gastband aus Mannheim, sondern auch weit über 300 Gäste!

Es war heiß, schön und die meisten Bands legten noch mal eine Schippen drauf. Teils sehr gute Performances, tolle Vocals, starke Technik...alles war dabei und auch für jeden Genreliebhaber etwas.

Man hatte die Wahl zwischen Metal und Funk, für Rap und Rock.

Die Gastband My Dun Duggiez, die amtierende Band des Monats, war da selbst keine Ausnahme, denn sie hatten uns eine interessante Rap / R'n'B Mischung mit Rock-Samples mitgebracht. Übrigens könnt ihr sie aktuell auch bei X-Factor sehen! Wir drücken die Daumen!

Am Ende schlugen sich alle 8 Teilnehmer wacker und es war ein echt enges Rennen bei den Publikumsstimmen. Am Ende reicht es aber leider nur für 2 Bands, die sich über den Einzug in unser großes Bayern-Finale freuen durften!

Wer? Das könnt ihr alles hier nachlesen:

Zu den Top 4 des Publikums wurden am Ende die Jurypunkte addiert, die zwei Bands mit der höchsten Gesamtsumme qualifizierten sich direkt für das Bayern-Finale am 30.06.2018!

 

Die Platzierung war wie folgt:

Platzierung / Top4:

Platz 1: The Compromise Show - 137 Publikumsvotes + 66 Jurypunkte = 203 Gesamt

Platz 2: In Beyond - 144 Publikumsvotes + 56 Jurypunkte = 200 Gesamt

____________________________________________________________________________________________________

Platz 3: FROGstitution - 74 Publikumsvotes + 28 Jurypunkte = 102 Gesamt

                 Dunkle Zeiten - 71 Publikumsvotes + 31 Jurypunkte = 102 Gesamt

Wir gratulieren und sind schon gespannt ob sich eventuell noch eine weitere Band über das Wildcard-Verfahren qualifizieren wird!

Alle Punkte, Votes usw. gibt es zum Nachlesen noch unten angehängt.

Bis zum Bayern-Finale, merci München!

 

 

Weitere Punkteverteilungen und Votes:

Reine Publikumsvotes (auch auf Facebook zu finden):

Platz 1: In Beyond - 144 Votes

Platz 2: The Compromise Show - 137 Votes

Platz 3: FROGstitution - 74 Votes

Platz 4: Dunkle Zeiten - 71 Votes

Platz 5: Shimmer - 69 Votes

Platz 6: Sonority - 63 Votes

Platz 7: Kreuzwort - 58 Votes

Platz 8: Aurora Nyx - 51 Votes

 

In der Jury saßen: Thomas (Musiker bei den Kytes), Philip (Guitar Magazin) 

Reine Jurypunkte:

25.05.18

Jury Summe

jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)

 

 

Bandname

Song Qualität

Gesang / Stimme

Spieltechnik

Show

Gesamt-eindruck

Summe Jury

Sonority

10

13

10

8

10

51

Kreuzwort

14

14

15

14

15

72

FROGstitution

4

7

5

6

6

28

The Compromise Show

12

12

13

15

14

66

In Beyond

11

14

10

11

10

56

Shimmer

15

15

16

14

17

77

Aurora Nyx

11

15

12

10

12

60

Dunkle Zeiten

4

4

8

9

6

31


1. Song Qualität Songwriting, Arrangement

2. Gesang / Stimme Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow. *Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.

3. Spieltechnik technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis

4. Show Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)

5. Gesamteindruck Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential

ANMELDEN