Zum Saunieren ins Universum

Ausverkauftes Südwest Finale als Saisonhöhepunkt

Zum Saunieren ins Universum

Emergenza Festival 06/08/2018

Nach 18 Jahren geht für mich persönlich eine besondere Ära mit Emergenza zu Ende. Schon seit 2 Wochen befinde ich mich auf Finaltournee (Hannover, Frankfurt, Bern), doch die alte Heimat Stuttgart sollte mir nochmal alles abverlangen.
Unglaubliche Schwüle liegt in der Luft, rundherum toben wieder Unwetter und hunderte Fans stecken in liegengebliebenen Bahnen fest. Und so gibt es bei meiner allerletzten Show tatsächlich noch ein Novum: Wir verschieben, nach Absprache mit den Bands, den Start um 30 Minuten. Und Ie Rechnung geht auf. Alle Fans kommen noch rechtzeitig an und können ihre Bands live unterstützen. Das tun sie auch alle mit vollem Einsatz, trotz unmenschlicher Temperaturen im Clubinneren. Ganz großen Respekt. Das ist nicht selbstverständlich. Und einen komplett ausverkauften Abend hatten wir auch schon eine Weil enicht mehr. DANKESCHÖN ... das macht den Abschied nicht leichter.
Leicht hatten es auch nicht unsere fünf Juroren, war die musikalische Qualität doch recht dicht und dankenswerterweise auch hoch. Glücklicherweise hatte unser Special Guest - OWING TO THE RAIN aus München aus unserem Artistpool noch eine Zugabe im Angebot, damit die lange Jurysitzung gekonnt ausgefüllt werden konnte.

Hier die Regeln:
Das Publikum wählte (wie gehabt per QR Code App) ihre Favoriten. Die Top 4 qualifizierte sich dadurch für die Juryentscheidung. Zusätzlich durften alle Teilnehmer, die mindestens 50 Tickets verkaufen konnten, von der Jury gerankt werden. Dadurch (siehe Tabellen unten) standen am Ende sechs Band der Jury zur auswahl. Jeder der Juroren ermittelte aus diesen Bands seine eigene Reihenfolge, in dem Kriterien wie Songwriting, Stimme, Spieltechnik, professionelles Auftreten, Show und Potential und Eigenständigkeit bewertet wurden. Die Summe daraus ergab dann das Gesamtranking. Da Sowohl die Publikumsstimen, als auch teils die Juryvotings extrem eng beisammen lagen, wurde in der Jury auch noch länger diskutiert und am Ende die ursprünglich angedachte Preisvergabe noch etwas modifiziert, um eine maximale Belohnung der Bands zu ermöglichen.

Trostpreise in Form von je 2 Gitarrenstand von König & Meyer gab es für die drie Bands, die sich leider nicht für die Jurybewertung qualifizieren konnten, aber allesamt von der Jury ein positives Feedback bekamen, speziell der extrem ambitionierte Auftritt von KILLING YOUR IDOLS - unseren extrem sympathischen Artistpool-Metalrockern aus Frankenthal, aber auch MONOTONI, die mit der weitesten Anreise aus Saarbrücken sicherlich einen kleinen Standortnachteil hatten, sowie CLIFF HOUSE, die erstmals eine Doppelshow spielen durften, da sie bereits am frühen Abend auf einem Festival aufgetreten waren.
Für Platz 6 war ursprünglich gar kein Preis vorgesehen, da aber der Fünfttplatzierte auch Jurypreisträger wurde, haben wir kurzerhand diesen Preis dafür hergenommen und so konnten sich 18 STRINGS über ein Steinberg Cubase Elements freuen. Platz 5 wurde daher also nicht mit einem Preis bedacht, dafür aber eben, da auch Publikumsliebling, mit dem Jurypreis belohnt: Eine Singleproduktion in den SAE Studios in Stuttgart wartet nun auf LEITMOTIV. Gratulation! Platz 4 ging dann eindeutig an MANUFACTURA MUSICA, die nun mit einer Komplettausstattung an Stands von König & Meyer ihren Proberaum neu bestücken können.
Platz 3 ging an MY DUN DUGGIEZ aus Mannheim. Dafür gab es passend die Steinberg Software Groove Agent. Außerdem landete die Band stimmengleich beim Publikum auf der Eins und erhielt somit auch noch den Publikumspreis - 50 Shirts von MonsterMerch. Die Fans werden es danken.
Platz 2 freut sich über einen internationalen Auftritt als Special Guest in der neuen Emergenza Saison. Unser Partner Firestone übernimmt hierfür die Reisekosten und Unterkunft. Und da sie nun schon zum zweiten Mal dabei waren und auch im Artistpool weiter gefördert werden, war die Freude bei ROADSTRING ARMY aus Ulm riesengroß.
Der Tagessieg blieb aber in Stuttgart. FEZZMO, die mit ihrer ganz besonderen Besetzung und ihrem ganz eigenen Kletzmer, Polka, Balkan Sound mit schwäbischen Texten schon alleine deshalb ein ganz besonderer Hingucker sind, haben auch technisch und durch ihr professionelles Auftreten die Jury begeister. Für sie geht nun die Reise weiter nach Berlin zum Branchenshowcase im Deutschlandfinale. Dort werden aus acht Teilnehmern noch drei ausgewählt, die dann zum Weltfinale auf das Taubertal Festival fahren dürfen, aber jeder erhält natürlich vor Ort ganz wichtiges Feedback von Leuten aus der Musikindustrie und kann vielleicht schon passende Kontakte knüpfen, die auf der Karriereleiter weiterhelfen können.

In unserer Jury saßen:
Gren Babinecz - Geschäftsführer Popcollege, Fellbach
Roland Wollweber - A Concert every Day, Mannheim
Benni Nolle - Kids of Adelaide, Stuttgart
Fabian & Tamas Hoyer - circa.null / Artistpool, Stuttgart
Robert Graser - SAE Stuttgart

Hier die Rankings und Ergebnisse in der Übersicht:

Bands Gren Roland Benni circa.null Robert Summe Publikum Pos.
18 Strings 6 4 6 6 5 27 120 6
Manufactura Musica 4 6 4 4 4 22 117 4
My Dun Duggiez 2 1 3 3 3 12 123 3
Leitmotiv 5 5 5 5 6 26 123 5
Killing Your Idols             101  
Roadstring Army 3 2 2 2 2 11 94 2
Monotoni             59  
Cliff House             55  
FEZZMO 1 3 1 1 1 7 108 1

Vielen lieben Dank all den vielen, lieben Menschen, die ich während meiner Arbeit für Emergenza kennenlernen durfe. All den Musikern und Bands, den Clubbetreibern, Ton-und Lichttechnikern, meinen großartigen Backlinern und Praktikanten, allen Juroren und den vielen sonstigen Helfern und Assistenten. 18 Jahre sind eine lange Zeit, die mich vor allem auch Demut und Respekt vor jeder einzelnen Leistun gelehrt hat.
Emergenza geht natürlich weiter - national und international. Und im Herbst beginnt schon wieder die Anmeldezeit, um bei neuen, spoannenden Entscheidungsshows dabei sein zu können. Und ich werde weiterhin im neu gegründeten Artistpool Verein aktiv sein, um den Nachwuchs weiter zu unterstützen.

Euer Matthias "Magge" Mehwald

ANMELDEN