Großes Süddeutschlandfinale am 09. Juli im Münchner Backstage Werk!

Gleich 16 Bands gehen an diesem Samstag an den Start um einen der begehrten Slots am Taubertal Festival zu ergattern!

Großes Süddeutschlandfinale am 09. Juli im Münchner Backstage Werk!

Emergenza Festival 07/04/2016 CONCERT LIVEMUSIC LIVEGIG Review Bandcontest Bandwettbewerb Newcomercontest

Am 09. Juli 2016 neigt sich nun auch eine tolle Münchner Saison 2015 / 2016 dem Ende zu!
14 Bands aus München und Umgebung, sowie die Gewinner des Nürnberger Finales - Drake Stone - und natürlich die Band, die sich am 08. Juli in Karlsruhe als beste Baden-Württembergs qualifiziert, zeigen am Samstag was sie können!

Das Backstage Werk, langjähriger Emergenza-Veranstaltungsort, öffnet seine rund 800qm und so stehen schon jetzt alle Vorzeichen auf einen großartigen Konzertabend.

Ab 17.30 Uhr dürfen sich die Zuschauer auf ein breit gefächertes Programm von Hip Hop mit Dudelsack, über elektronischen Indie-Rock bis zu progressiven Metalcore freuen! Tickets gibt es wie immer bei den Bands, online oder an der Abendkasse zu erstehen - und das lohnt sich!

Die Bands werden - unterstützt von erstklassiger Licht- & Tontechnik - alles geben, um den begehrten Slot im großen Weltfinale auf dem Taubertal Festival 
 (11.08. - 14.08., Rothenburg ob der Tauber) zu ergattern. Aber auch für alle, die es nicht auf den 1. Platz schaffen, wird es Preise geben, denn hier geht keiner leer aus.

1. Platz: misst sich mit dem Vortagessieger aus dem Regionalfinale Südwest in Karlsruhe. Der Sieger fährt zum Weltfinale auf das Taubertal-Festival, die andere Band gewinnt eine EP-Produktion bei Vision Seven Media Group
2. Platz: erhält eine Singleproduktion für 2 Tage an der SAE Institute München
3. Platz: erhält Recording-Software von Steinberg
Publikumspreis50 T-Shirts von MonsterMerch.de für die Fans
Jurypreis: eine professionelle Photosession

+ weitere Preise, wie Stands von König & MeyerUpload-Gutscheine von Spinnup, sowie kleine Gadgets.

Das Publikum votet für ihre Top 5. Aus diesen, zusammen mit dem Gewinner aus Nürnberg, werden die Platzierungen vergeben. Der 1.-Platzierte aus Bayern misst sich anschließend im direkten Vergleich mit dem Gewinner aus dem Karlsruher Süd-West-Finale (1.-Platzierter Ba-Wü), um so den Gesamtsieger aus Süddeutschland zu ermitteln, welcher wiederum ins Weltfinale einziehen wird. 

Weitere Infos dazu und zu den Teilnehmern findet ihr in unserer Veranstaltung hier oder auf Facebook.

EINLASS: 17.30 Uhr
BEGINN: 18.30 Uhr
Es gilt das Jugendschutzgesetz, die Siegerehrung wird erst nach 24 Uhr statt finden!


ANMELDEN