Die letzten Vorrunden im Nuke Club Berlin

Der März in der Hauptstadt

Die letzten Vorrunden im Nuke Club Berlin

Emergenza Festival 03/13/2019 Tour CONCERT GIG LIVEMUSIC FESTIVAL LIVEGIG Germany Rock Review Bandcontest Bandwettbewerb Newcomercontest Musicreview

Am 08. Und 09.03.2019 fanden die letzten beiden Vorrunden in der Saison 2019 im Nuke Club statt. Wir hatten 12 tolle Bands, die das Nuke gut zu füllen wussten und uns mit ihren Shows sehr beeindruckt haben. 

08.03.2019 

Ukulelenprediger standen als erstes auf der Bühne. Die Band überzeugt mit Ukulele und Kontrabass. Die Gitarren Soli waren sehr gut auf die restliche Musik abgestimmt. Alles in allem ein wundervoller funkiger Anfang für unsere 7. Vorrunde! 

Danach kamen DreamX auf die Bühne. Die 3 Jungs sind technisch sehr gut aufgestellt, der Drummer zieht durch seine dynamische Art die beiden anderen Instrumentalisten mit. Die Band pflegte den Kontakt zum Publikum, der Bass war immer auf dem Punkt. 

Mit der BlowinSmokeGang übernahmen 7 junge Künstler das Nuke und tauchten es in tolle Beats. Die Sänger der Band wechselten sich gegenseitig ab und gaben sich somit Freiräume, um die Musik entfalten zu lassen. Sie überzeugten das Publikum mit ihrer Authentizität. 

IO sind eine sehr dynamische Band auf unserer Emergenza Bühne. Die Mitglieder verstehen ihre Instrumente und überzeugten damit auch einen Großteil der Jury. Die Band und ihre Musik grooven und bewiesen hier ihr musikalisches Talent. 

Mit Chnnls kamen ein junges Duo auf die Bühne. Die Drums waren durchdacht, ebenso, wie die Backings gut arrangiert. Die Stimme des Sängers beeindruckte das Publikum durch ihre Tonbreite. Als Duo haben sie trotzdem Energie wie eine komplette Band.  

Eckn & Kantn zogen das Publikum in ihren Bann. Zu dritt auf der Bühne zeigten die beiden Rapper, dass sie auch zu zweit ordentlich Stimmung machen konnten. Unterstützt wurden sie dabei von einer Frau an den Turntables, die auch zeigte, wie viel Spaß sie beim Auftritt hatte. 

Das Publikumsvoting 

  1. Platz: IO (58 Punkte) 
  1. Platz: Ukulelenprediger (39 Punkte) 
  1. Platz: Chnnls (37 Punkte) 
  1. Platz: BlowinSmokeGang (31 Punkte) 
  1. Platz: Eckn & Kantn (28 Punkte) 
  1. Platz: Dream X (12 Punkte) 

Das Juryvoting: 

  1. Platz: Eckn & Kantn (60 Punkte) 
  1. Platz: IO (55 Punkte) 
  1. Platz: BlowinSmokeGang (54 Punkte) 
  1. Platz: Ukulelenprediger (53 Punkte) 
  1. Platz: Chnnls (51 Punkte) 
  1. Platz: Dream X (41 Punkte) 

Herzlichen Glückwunsch an IO, Ukulelenrediger, Chnnls und Eckn & Kantn! Wir sehen uns im SO36! 

  

Am 09.03.2019 wurde es dann nochmal voller und aufregender. An diesem Abend spielten sehr junge Bands und ein Special Guest aus Magdeburg. 

Canvas Freak starteten den Abend als Opener. Der Instrumentalisten überzeugten durch ihre technischen Skills, der Gitarrist überraschte mit unerwarteten Riffs. Die Jury überzeugte die Band voll und ganz durch ihren 80-er Flair. 

Die zweite Band, Red Helix, ist noch sehr jung. Dafür, dass die gezeigte Konstellation erst seit einer Woche besteht, war der Auftritt souverän und professionell. Die Sängerinnen beeindruckten mit ihrer Zweistimmigkeit. Die Band hat viel Potenzial, dass wir hoffentlich im SO36 sehen! 

IndigoRush, schon mehrmals bei Emergenza aufgetreten, genießten die Zeit auf der Bühne. Die Band zeigte sich im Zusammenspiel als perfekt funktionierende Einheit. Die Mitglieder brachten ihren Sound auf den Punkt. Eine Band, auf die sich die Jury schon im SO36 freut.  

Danach brachte die junge Band T-CAS den Skater Punk wieder in die Hauptstadt. Die Mitglieder sprachen das Publikum sehr gut an. Der Drummer beeindruckte durch sein technisches Können, auch als Hauptsänger der Band. Das Highlight: der Backflip auf der Bühne! 

HinsetzenPausE traten als letzte Band im Wettbewerb auf. Das Sänger Duo zeugte tolle Melodien zum Mitsingen. Die Band groovte auch durch ihr Saxophon und die vielfältigen Texte. Das Publikum wurde durch die erfrischenden Beats zum Tanzen animiert. 

Danach betrat unser Special Guest aus Magdeburg, Deadly Sin, die Bühne. Sie rockten Berlin mit lautem Metal. Das Publikum nahm die Musik sehr gut an und feierte die Band.  Die Mitglieder hatten sichtlich Spaß zu performen. Danke für euren Besuch in der Hauptstadt! 

Das Publikumsvoting 

  1. Platz: T-CAS (81 Punkte) 
  1. Platz: Red Helix (62 Punkte) 
  1. Platz: IndigoRush (26 Punkte) 
  1. Platz: HinsetzenPausE (23 Punkte) 
  1. Platz: Canvas Freak (22 Punkte) 

Das Juryvoting: 

  1. Platz: Canvas Freak (67 Punkte) 
  1. Platz: T-CAS (62 Punkte) 
  1. Platz: IndigoRush (59 Punkte) 
  1. Platz: HinsetzenPausE (57 Punkte) 
  1. Platz: Red Helix (43 Punkte) 

Herzlichen Glückwunsch an IndigoRush, Red Helix, T-CAS und Canvas Freak! Wir sehen uns im April im SO36! 

ANMELDEN